Skip to main content

05. Januar 2021

 AdobeStock_106661297.jpeg

Schnell und planbar gründen mit Vorratsgesellschaften

Die Anlässe zur Gründung eines Unternehmens sind vielfältig: die zündende Geschäftsidee, die Auslagerung von Geschäftsbereichen in ein Tochterunternehmen oder die Niederlassung eines international tätigen Unternehmens in Deutschland sind nur einige davon. Auch wenn wir bei KBHT schon viele Gründungen begleitet haben, wissen wir, dass es manchmal ganz schnell gehen muss. Gerade dann ist die herkömmliche Gründung in vielerlei Hinsicht hinderlich. Hierfür bieten wir Ihnen eine Lösung, wie Sie schnell zu Ihrem Unternehmen kommen: Vorratsgesellschaften.

Eine Vorratsgesellschaft ist in der Regel eine GmbH oder UG (haftungsbeschränkt), die KBHT bereits im Handelsregister eingetragen hat, um Mandanten bei der Ausstattung mit einem Unternehmen zu unterstützen. Die Gesellschaft ist mit einem Startkapital von 25.000 EUR (GmbH) bzw. 1.000 EUR (UG) ausgestattet und wirtschaftlich bis zum Verkauf an den Mandanten unbelastet. Sie besteht so gesehen nur, um für Ihre Zwecke genutzt zu werden.

Sofort handlungsfähig, zuverlässig kalkulierbar

Der Erwerb einer Vorratsgesellschaft hat gegenüber einer Gründung entscheidende Vorteile.

Die Vorratsgesellschaft ist unmittelbar nach dem Erwerb, bei dem Sie sich auch durch unsere Anwälte vertreten lassen können, handlungsfähig. Somit können Sie zeitnah den Geschäftsbetrieb aufnehmen. Bei der Erstellung einer Unternehmenssatzung unterstützen Sie unsere Rechtsanwälte gern.

Dank fester Pauschalen ist der Erwerb einer Vorratsgesellschaft zuverlässig kalkulierbar. Durch die transparente Kostenstruktur ist schon zu Beginn des Prozesses klar, welcher Aufwand entsteht.

Das eigene Unternehmen - jetzt kann es ganz schnell gehen

Wenn Zeit ein entscheidender Faktor bei Ihrer Gründung ist, dann sollten wir ins Gespräch kommen. Gemeinsam mit unseren Rechtsanwälten und Beratern erstellen wir ein individuell auf Sie zugeschnittenes Konzept zum Erwerb einer Vorratsgesellschaft und bieten Ihnen auch weitere Services zur steuerlichen und rechtlichen Begleitung Ihres neuen Unternehmens an.

Unsere Leistungen

  • Veräußerung einer bereits im Handelsregister eingetragenen GmbH bzw. UG
  • Vollständig eingezahltes Stammkapital, keine vorherige wirtschaftliche Tätigkeit
  • Begleitung bzw. Vertretung beim Notartermin
  • Zweisprachige Gründungsunterlagen in Deutsch und Englisch
  • Beratung und Unterstützung bei der Erstellung einer Satzung
  • Übernahme sämtlicher Arbeiten im Bereich Steuer und Sozialversicherung (Buchhaltung, Personalwesen etc.)
  • Ausarbeitung und Überprüfung sämtlicher Verträge

Jetzt Kontakt aufnehmen